Mittwoch, 25. März 2015

Meine eigene Challenge

Heute mal ein ganz simples Scrapbooking Layout von mir...

total ungewohnt oder? Für mich war es sehr ungewohnt und fühlte mich zurück versetzt in meine Anfangszeit als ich noch nicht so viele Materialien zur Verfügung hatte. Am Anfang als das Hobby Scrapbooking  noch ganz neu für mich war... 

Dann kann ich mich nicht mehr erinnern wann ich das letzte mal ein Layout auf CS (Basispapier) gemacht habe. In den letzten Jahren habe ich ausschließlich Patterned Paper (bedruckte Motivpapiere) verwendet. Zusätzlich wollte ich noch auf Kanten distressen (Papierränder mit Stempelfarbe einfärben) und jegliche sonstige Farben und Schablonen verzichten.

Es funktioniert, macht Spaß und mir gefällt das Ergebnis.


Das stoffige Masking Tape gab es letzte Woche bei Tchibo, da konnte ich mal wieder nicht vorbei gehen... Der Tipp mit Tchibo kam von der lieben Carola.


Verwendet habe ich ausschließlich die Papiere von Teresa Collins aus Serie Memories die ich nur als 6x6 inch Papierblock habe. Die Textkreise schön ausgeschnippelt dazu mit einem schwarzen Stift dem ganzen noch ein paar Effekte gesetzt. Noch ein paar Stempelabdrücke von diversen Monatsstempel von meinem  Stempel Design.

Das Thema Plätzchen backen passt ja jetzt nicht unbedingt zum Frühling, nur dürfen die Fotos in meinem Fotoalbum natürlich nicht fehlen... Seit Ihr denn auf dem laufenden mit Euren Fotos, Fotoalben? 

Freu mich auf Eure Kommentare. Habt noch eine tolle Woche.

Anne

Kommentare:

  1. Schönes LO, auch wenn es für dich total untypisch ist. :)
    Ich hinke mit meinen Alben etwa 4 Jahre hinterher, aber irgendwie komme ich zu nichts. Immer ist etwas anderes los. :)
    Aber ich hoffe bald ändert sich das etwas.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes LO. Ich mag die Farben.
    Diesen Papierblock habe ich auch gekauft. Tolle Papierchenn!

    AntwortenLöschen