Montag, 25. Mai 2015

Ein einziges schnelles

Scrapbooking - Layout habe ich in den letzten Tag zustande gebracht. Dies ist das Gegenstück zu meinen Wald Layout von einem vergangenen Post, die Technik und Stempel usw sind das gleiche, damit es zusammen passt und eine Verbindung da ist. Mein Wald Layout könnt Ihr hier sehen: KLICKEN. Ich habe mich entschieden das ich doch lieber zusammen passende Doppelseiten in meinem Album haben möchte. Gelingt mir nicht immer, dennoch meistens. *lach*

 

Vergangenes Wochenende waren wir mit Freunden Sonntags auf einem mega großen Flohmarkt in Stuttgart. Gefühlt war ich Jahrzehnte nicht mehr auf einem Flohmarkt und fand es doch sehr bemerkenswert wieviel komische Zeugs verkauft wird... auch Dinge die ich die Woche davor beim ausmisten entsorgt habe... hätte ich tatsächlcih auch einen Stand machen können... naja, lieber nicht, die Tage haben eh schon zuwenig Stunden und ich bin der Meinung man muss sich auch mal von Dingen trennen. Mein ausmisten geht immer so: die letzten 5 Jahre nicht gebraucht - dann brauche ich das die nächsten 5 Jahr auch nicht - also WEG:
  
Dennoch es gibt auch Dinge die ein Scrapperherz begehrt und für alle Art Journals - Mixed Media Objekte in jedem Fall geeignet. Alte Zeitschriften und Notenbücher. Hier sind die Noten noch von Hand geschrieben. Am Ende des Buches hat es auch noch leere Notenzeilen. Eine Zeitung, ein Notenbuch für je ein Euro ist doch ein Schnäppchen gegenüber Scrapbookingpapiere. Das Notenbuch hätte sich auch prima für ein Art Journal Book geeignet. Da wären noch mehr gewesen *grummel* Ihr werdet es sehen für was ich mich dann entschieden habe es zu gebrauchen.

  
Dann habe ich noch dieses Druckeralphabet gefunden, das musste unbedingt mit. So ein großes Alphabet aus Gummistempel habe ich noch nicht. Der Stempelgummi ist noch in Ordnung und das ganze Alphabet ist vorhanden zu dem noch in einer schicken Holzkiste. Das war mir 50 Euro Wert.

 

Heute ist Pfingstmontag Abend, und was habt Ihr so gemacht, erlebt an Pfingsten?

Wir haben mein Fotostudio, gewienert und frisch gestrichen, umgeräumt und neue Bilder aufgehängt. Ich konnte die Keilrahmen Leinen Dinger nicht mehr sehen... die sehen irgendwie so haltlos und unfertig aus an der Wand. Jetzt sind wieder alle Foto in einem Bilderrahmen an der Wand. Verschiedene Bildgrößen unterschiedlich angeordnet, das gefällt mir gut. So ist es auch viel einfacher immer wieder Bilder zu ergänzen ohne das die ganze Stimmung kaputt geht. Es müssen auch nicht immer die gleichen Rahmenleisten sein, die können auch variieren. Mehr Beispiele zeige ich demnächst auf meiner Studio Homepage, schaut einfach mal vorbei: KLICK

  
Zum Abschluss von meinem heutigen Post: Die Juni Stempelplatte ist noch kurz vor Pfingsten bei mir gelandet und leider sind schon alle Juni Stempelplatten ausverkauft. 

Dafür könnt Ihr wenn Ihr mögt und kein laufendes Stempelabonnement habt, Euch den Juli Monatsstempel jetzt schon vorbestellen. 

Meinen kleinen Stempelshop mit deutschen Textstempeln findet Ihr hier: KLICK 


Jetzt interessiert mich brennend was Ihr so an Pfingsten gemacht habt und wünsche Euch einen wunderbaren Wochenstart.

Liebe Grüße
Anne
die sich immer freut wenn Ihr vorbei schaut. Danke.






Kommentare:

  1. Wow, sieht schon mal ganz gut aus dein Studio. Ich bin gespannt wie es komplett fertig aussehen wird.
    Dein LO ist auch wieder toll geworden.
    Was habe ich an Pfingsten gemacht? Gefühlt gar nichts. Naja, stimmt so aber auch nicht wirklich. Genäht habe ich wie ein Weltmeister. Ein Kleid, eine Handtasche und den passenden Geldbeutel dazu. Nun hoffe ich, dass ich meine Jacke auch noch fertig bekomme...
    Dann habe ich vielleicht noch Zeit vor meinem Urlaub ( ja, ich fahre mal wieder weg ) das eine oder andere LO fertig zu machen. Meine Bilder liegen schon viel zu lange in der Kiste...
    Vielleicht bis bald.
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Diana, da warst Du aber ganz schön fleissig. Zeigst Du auch mal Dein genähtes? Würde mich ja brennend interessieren.
    Für Deinen Urlaub wünsche ich Dir eine ganz tolle Reise mit vielen schönen Erlebnissen.
    Fühl Dich gedrückt.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Du Fleißige... ich trauere zwar immer noch ein wenig Deinem Shop hinterher... vorallem weil ich so wundervolle Tage damit verbinde... freue mich aber ganz außerordentlich für Dich... dass Du nun wieder ZEIT fürs Scrappen hast. .. wie an diesem LO wieder zu sehen ist das auch verdammt guuuuut so ;0)
    An meinen freien Tagen hab ich eine schrecklich lange To-Do Listr abgearbeitet und unter anderem mein Scrapzzimmer AUFGERÄUMT!!! #ganzstolzbin
    Da ist jetzt auch wie Platz für Besuuuuch ;0
    Nur mal so als Hinweis und Einladung für Dich!!!

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank für die Einladung und die werde ich ganz bestimmt mal wahrnehmen -VERSPROCHEN-
    Das Leben ohne Shop ist viel Lebenswerter und Stressfreier und Dank dem www kann man immer noch Kontakt halten und sich mit den Menschen treffen die man gerne hat.
    Auf Dein Scrapzimmer bin ich natürlich super gespannt.

    AntwortenLöschen