Mittwoch, 2. Dezember 2015

Weihnachten kann kommen...

und ich habe es noch geschafft meinen Adventskalender fertig zumachen. Pünktlich zum 1. Dezember! "freu"

Dieses Jahr habe ich mich für Butterbrot-Papierbeutel entschieden. Da eine Kette mit 24 Tüten ganz schön lang geworden wäre, dazu keine größeren Überraschung darin Platz haben, habe ich dann nur 11 Tüten genommen und den Rest wie im vergangenen Jahr (siehe hier: KLICK) noch mit verschiedenen kleineren Geschenken ergänzt, da ich nicht nur Süßkram reinpacken möchte. Das ganze Jahr über sammle ich immer wieder Verpackungen in verschiedenen Größen. Denn die kann man immer gebrauchen ;-).


Damit Schatzi nichts mitbekommt, mache ich das ganze nebenher in meinem Fotostudio. Wenn ich weiss wie ich alles fülle, geht es relativ ganz schnell. In jede Verpackung kommt noch eine kleine Botschaft und oder es ist süßes mit einem Gutschein drin.
So kann ich mich auch mal für alles bedanken was er so für mich tut und macht und was ich alles an ihm schätze usw.

Tüten und Verpackungen habe ich mit Scrapbookpapieren (hier Bo Bunny) beklebt, das meiste mit der aktuellen Dezember Stempelplatte von meinem Stempeldesign bestempelt. Zusätzlich mit noch ein paar Stickers die es passend zu diesem Papier gab verziert und was ich sonst noch so weihnachtliches an Dekokrams hatte an die Päckchen getackert und gebunden.

Die Nummern habe ich dieses Jahr nicht gestempelt... Dazu hatte ich tatsächlich keine Zeit mehr. Zum Glück hatte ich noch einen ganzen Satz Zahlenaufkleber das irgendwann mal bei einem Papierkit dabei waren.
Unser Spiegel hat so wunderbare Halteringe, da war es ganz einfach die Schnur zu befestigen. Die Holz-Wäscheklammern ebenfalls mit Papier beklebt halten die befüllten Brotbeutel perfekt.

Am ersten Advent haben wir endlich die Weihnachtsdeko rausgeholt und Plätzchen gebacken. Das Wetter war für so einen Tag Zuhause am Sonntag wie dafür gemacht.





Also bei uns kann Weihnachten kommen und wir werden die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen genießen, auch wenn vielleicht keinen Schnee gibt.

Da die Zeit so schnell vergeht, ich noch jede menge Projekte für Weihnachten zum verschenken machen möchte, will ich nicht versprechen das ich hier noch sehr viel zeigen werde bis Weihnachten. Daher wünsche ich Euch eine ganz tolle Adventszeit.

Liebe Grüße
Anne

1 Kommentar:

  1. Dein Adventskalender ist mal wieder wunderschön geworden!!!
    Meinen Respekt dafür, wie Du alles unter einen Hut bekommst mit deinem eigenen Studio und es trotzdem noch schaffst nebenher zu scrappen!

    Liebe Grüße =)
    Katharina

    AntwortenLöschen