Samstag, 18. Juni 2016

Mixed Media Keilrahmen - Zeit!

Eine Zeitlang gab es den Schmadder Montag im Scrapbooktreff. Es wurden immer Montags neue Techniken vorgestellt, ein paar habe ich mit gemacht, unter anderem diese Karten: KLICK  Die kamen mir wieder in die Hände und habe überlegt was ich damit mache...

Ein Teil habe ich an die Wand gepinnt, die als Postkarte ohne Umschlag zu versenden habe ich mich noch nicht getraut. Vielleicht  sollte ich als Test mal eine an mich selbst schicken um zu sehen ob die dem Umgang bei der Post standhalten.

Vor ein paar Jahren (wie lang sich das anhört) habe ich mal eine Workshop mit dieser Technik an einem Crop-Weekend bei mir im Studio gemacht. Das Werk könnt Ihr Euch hier anschauen: KLICK (kleines bisschen runterscrollen- nach dem Obstkistchen-Minialbum) 
Da dacht ich mir ich könnte das mal wieder machen und einen Keilrahmen daraus gestaltet.

Folgende Materialien habe ich verwendet:
  • Neocolor2 
  • Gel Medium
  • Perfect Pearls Mists 
  • verschiedene Kleinteile aus Metall (Männersammelsurium plündern)
  • schwarzen feinen Stift - wasserfest
  • Uhr gestanzt mit Tim Holz - Alterations Bigz Die Weathered Clock
  • Keilrahmen 20X20 cm

Mixed Media - Keilrahmen - Anne´s Stempel Design

Mit Neocolor über den ganzen Keilrahmen malen, danach unter laufendem Wasserhahnen die Farbe verwischen. Gut trockenen lassen. Ich mach solche Dinge immer am Abend vor dem zu Bett gehen.

Die Uhr wird aus weissem circa 1mm dicken Karton gestanzt und aufgeklebt. Zum kleben verwende ich für Mixed Media Projekte ausschließlich Gel Medium. 

Uhr und Karte aufkleben - jetzt können die Kleinteile mit viel Gel Medium kreuz und quer, übereinander aufgeklebt werden. Wenn Ihr mit Eurer Ansammlung zufrieden seit, deckt Ihr die Karte grob mit einem Papier ab und sprüht mit Perfect Pearls soviel wie es Euch gefällt.

Mixed Media - Keilrahmen

Wieder alles gut trocknen lassen. Bei meinen Fotos war das Gel Medium noch nicht ganz trocken und sieht noch etwas weiß aus, das wird dann klar sobald es ganz getrocknet ist. Mit dem schwarzen Stift könnt Ihr noch Akzente setzten. Ich habe es bei einer Randlinie gelassen. Eurer Kreativität sind bei keine Grenzen gesetzt. 

Für die Dekoration eigenen sich natürlich auch andere Materialien es muss nicht Metall sein. 

Denkt Euch ein Thema aus z.B. Kaffee - da können folgende Accessoires verwendet werden:  Kaffeebohnen, kleine Tassen, Kaffeefilter für Effekte im Hintergrund und und und.... 

Auja - das mach ich - eine Kaffee-Homedeko - für mich als Kaffeetante oder zum verschenken an liebste Freundinnen und so...

Stempel von der Karte: www.anne581.de

Die Wetterlage ist perfekt um Kreativ zu sein ohne schlechtes Gewissen draußen etwas verpasst zu haben. Habt ein tolles Wochenende.

Liebe Grüße
Anne

Kommentare: