Freitag, 12. August 2016

Komplettes Party-Set selber gemacht

Meinen Gästen haben meine Bestecktaschen bei unserem Grillabend so gut gefallen das einer davon - jawohl ein Herr - für seine Geburtstagsparty auch solche Bestecktaschen haben möchte. Ja hmmm... wie viele sollen es denn sein? 20 Stück... Ich: Oha, na das schaffe ich... Dafür hatte diese Woche dann ich keine Zeit mehr um ein anderes Scrapbook-Objekt zu machen.

Also machte ich mich ans Werk von 20 Bestecktaschen, die Farben hat der Herr sich selber ausgesucht, sonst sollen sie aussehen wie meine. Meine Bestecktasche und wie ich es gemacht habe hier: KLICK

Serienfertigung Besteck-Taschen
Gestempelt mit dem Monatsstempel Mai 2016
20 Bänder aus den Servietten nähen fand ich am anstrengendsten bei dieser Serienanfertigung, da würde ich zukünftig eventuell auf ein gekauftes Band umsteigen. Obwohl es so schon perfekt dazu passt.

Von einem 12x12 inch Papierbogen bleibt dann natürlich jede menge übrig. Aus den Resten habe ich unter anderem die "Guten Appetit-Anhänger" gemacht und weil immer noch so viel übrig war habe ich mich entschlossen zusätzlich noch Dekostecker und eine Wimpelkette zu basteln.

Je Dekoration-Stecker zweimal "5 Sternegrill" stempeln, ausschneiden und auf einen Schaschlik-Stab kleben. Das Fähnchen ist mit Maskingtape gemacht. Ein Stück Masking Tape abschneiden, um den Stab kleben und ein Dreieck einschneiden, fertig ist das Fähnchen.

Zum Beispiel für die Tischdekoration
Von dem restlichen Papier habe ich Dreiecke ausgestanzt, bestempelt und mit Liquid Pearls weiße Punkte aufgetupft. Am oberen Rand des Wimpels habe ich die restlichen Servietten-Reste angenäht.
Wimpelkette für die Partydekoration
Morgen werde ich es ausliefern und natürlich sind wir auch eingeladen, da bin ich mal gespannt ob es bei den Gästen gut ankommt.

It´s Friday - Happy Weekend!
Alles Liebe Anne

1 Kommentar:

  1. Voll schön !!
    Ich liebe ja so zusammen passende Deko..

    AntwortenLöschen