Donnerstag, 13. Juli 2017

Überraschungen sind was TOLLES!

Bevor ich vergangenes Wochenende zum Motorradrennen losgezogen bin erreichte mich noch diese tolle Überraschung. Hätte ich keine Ohren wäre meinen lächeln einmal im Kreis gegangen, so habe ich mich gefreut. Liebe Melanie die Überraschung ist Dir mehr als gelungen, nochmals vielen Dank dafür. Schade das Melanie nicht mehr bloggt, vorbei schauen lohnt sich trotzdem. KLICK

Buttons selbst gemacht mit Textstempel
Vor allem "LÄUFT" kam für mich genau RICHTIG! Habe ich mir gleich angepinnt fürs Rennwochende und das ganze Wochenende getragen. Das fanden die anderen auch sehr sehr cool. "lach" (ich glaube ich brauche auch eine Buttonmaschine)

Buttons mit Textstempel
Noch ein Highlight! Der Scrapabilly-Laden lag direkt auf dem Weg zur Rennstrecke. Was für ein Glück das wir genau auf der Autobahn A31 Richtung Assen (Holland) unterwegs waren. Trotz viel Verkehr um den Ruhrpott und den dadurch entstanden Zeitdruck rechtzeitig im Fahrerlager zu sein, konnten wir nichts anderes einen Abstecher zumachen. A31 - Ausfahrt Heiden - schwupps schon im Paradies. 

Schade das Sylvia nicht persönlich da war, sie hätte ich sehr gerne einmal persönlich kennen gelernt. 

Ein Foto musste sein und schaut: Hier schon mit einem Button von Melanies Kreationen. "LÄUFT".

Scrapabilly-Laden und ich war das "freu"
Sollte nächstes Jahr wieder ein Rennen in Assen sein fahren wir einen Tag früher los "grins". Denn ich war so überwältigt und überfordert, dazu total unvorbereitet um mit der megaaaa großen Scrapbookauswahl fertig zu werden. So habe ich auf die schnelle mir nur das Monatskit Juli und a bissle dazu abgegriffen.


Scrapabilly Monatskit Juli 2017
Unter anderem in dem Kit das Flamingo Washitape in meinen Farben, sehr sehr cool.

Flamingo Washitape
Schade das ich beim Rennen keine Zeit habe zum scrappen, hätte am liebsten gleich angefangen das Kit zu verwerkeln. Als wir im Fahrerlager mit leichter Verspätung ankamen und erzählten das wir noch shoppen waren, dachten alle an Klamotten. Tzzzzzzzzz...

Bevor ich dieses Wochenende schon wieder losziehe zum nächsten Rennen nach Luxemburg hier nur ein klitzekleiner Bericht von Assen in Stichworten:

Als Doppelstarter - Samstags = 6 Trainingsläufe, trotz Sturz im 4. Training - bin ich alle 6 Trainingsläufe gefahren. Mir ist nichts passiert außer ein bisschen die Rippen geprellt...

Sonntag dann 4 Rennen - 2 davon in meiner Serie wo ich um die Meisterschaft fahre - dort konnte ich meine Führung mit 26 Punkten Vorsprung ausbauen - "freu" - dann noch 2 Rennen in der Königsklasse - in der ich mal so gar keinen Stich mache - die Jungs sind verdammt schnell... Ich arbeite daran und es liegt an der Fahrerin, nicht am Motorrad "hmpf"

Nächste Woche zeige ich Euch wieder ein Layout, ich habe da noch ein paar die ich hier noch nicht gezeigt habe.

Habt ein tolles Wochenende 
Anne

Kommentare:

  1. Wow.. ich finde das so klasse mit Deinen Motorrad Rennen ! Mein Kleiner hat zum Geburtstag ein Trial Motorrad bekommen.. bin gespannt, wo das hinführt ;-)
    Freue mich schon, dich nächste Woche wieder zu treffen !!
    Glg Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alex, das ist der Anfang "lach" - ich wäre glücklich gewesen in dem Alter schon ein kleines Motorrad zu bekommen.
      Freue mich auch schon voll auf Samstag.
      Ganz liebe Grüße
      Anne

      Löschen