Donnerstag, 12. Dezember 2019

Der restliche Schwung selbstgemachter Weihnachtskarten

das ist mein letzter Schwung an Weihnachtskarten. Ganz ehrlich habe ich auch ganz viele gleiche gemacht denn sonst würde ich nie fertig werden.

Weihnachtskarten - Stempelset Kuschelbären
Mit den Stempelnmotiven und dem Stempelset Kuschelbären ging das auch ganz fix. Glanz und Gloria habe ich mit Stickles Lime Green und Dylusions Schimmer Spray fresh lime gemacht. So ein bisschen Glitzer darf ja zu Weihnachten schon sein. Einige habe ich auch ohne Glitzer gemacht.

Weihnachtskarten - Stempelset Kuschelbären

Weihnachtskarten - Stempelset Kuschelbären

Weihnachtskarten - Stempelset Kuschelbären

Weihnachtskarten - Stempelset Kuschelbären
Nun kümmere ich mich noch um meine letzten Weihnachtsgeschenke. Hast Du schon alle Geschenke besorgt?

Bis bald, alles Liebe
Anne

Alle meine Weihnachts-Projekte findest Du hier: KLICK

Freitag, 6. Dezember 2019

Weihnachtskarten basteln

Alle Jahre wieder und jedes Jahr nehme ich mir vor früher anzufangen. Das funzt einfach nicht. Ninja, egal, Hauptsache es werden alle fertig die ich noch benötige.

Weihnachtskarten - Annes Stempel-Design

Auf den Fotos kann man sehr schön sehen das die gestempelten Motive embossed sind. Bei der rechten Karte finde ich das der Hintergrundstempel Planeten in silber richtig festlich aussieht. 

Hintergrundstempel Planeten

Weihnachtskarten - Annes Stempel-Design

Mit Stickles (Glitzerkleber) und Nuvo Drops habe ich die Pünktchen gesetzt.

Hintergrundstempel Planeten und Stempel-Set Kuschelbären für Weihnachten 

Diese beiden Karten sind aus der Restekiste entstanden. Das hatte ich noch aus einem Fancy Pants Papierkit übrig. Auch hier habe ich das Papier mit Stickles aufegepeppt.

Weihnachtskarten - Annes Stempel-Design

Für die Texte und die Bären habe ich das Stempel-Set Kuschelbären verwendet. 

Weihnachtskarten - Annes Stempel-Design

Weihnachtskarten - Annes Stempel-Design

Auf dem Oktober Monatsstempel gab es diese schöne Berglandschaft mit einem wasserfesten Stempelkissen abgestempelt und mit Copic-Stiften coloriert. Geht natürlich auch mit anderen Marken.

Monatsstempel Oktober und Stempel-Set Kuschelbären

Hier ist der Nussknacker-Stempel schwarz embossed und somit total entspannt zu colorieren da verläuft mal nix. Das Goldfoliepapier fand ich sehr passend zu diesem kitschigen Nussknacker.

Nussknacker = Monatsstempel Dezember 2019


Und? bist Du auf dem laufenden mit Deinen Weihnachtskarten? Ich will noch eine Ladung produzieren. Irgendwie scheint mir die Zeit dieses Jahr knapper zu sein als letztes Jahr...

Bis bald und eine schöne Vorweihnachtszeit.
Alle Liebe
Deine Anne

Hier kannst Du Dir noch mehr Weihnachtskarten anschauen: KLICK

Mittwoch, 27. November 2019

Adventskalender basteln mit Briefumschlägen

Heute zeige ich Dir einen ganz einfachen Adventskalender aus Briefumschlägen.

Nur der erste Tag ist als Geschenk verpackt da dieser einer Buch enthält. Alle anderen Tage sind gefüllt mit Zubehör zum basteln das in dem Buch von Tag eins verarbeitet werden kann. da es ein Geschenk für meine Nichte ist und meine Schwägerin hier mitliest verrate ich es nicht im Detail. Der 1. Dezember kommt ja erst noch.

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Gestaltet habe ich die Briefumschläge mit weihnachtlichem Scrapbookpapieren. Für die Verzierung habe ich hauptsächlich die Monatsstempel November und Dezember 2019 verwendet. Ergänzt mit dem Weihnachtsstempelset Kuschelbären und dem Hintergrundstempel: Planeten.


Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Die Zahlen hatte ich schon länger mal gekauft, daher weiß ich gar nicht mehr woher ich die habe. Praktisch finde ich das die Buttons selbstklebend sind. Auch wenn sie nicht mehr so dolle geklebt haben und ich alle nach kleben musste. Ich denke die habe ich schon etwas länger...

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Den Nikolaus und Nikolaustag habe ich aus Monatsstempel-Sets der vergangenen Jahre benutzt. Die Sterne sind aktuell auf dem Stempel-Set Mädelsparty: KLICK

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Für die Colorierung der Stempelabdrücke habe ich ganz einfache Buntstifte genommen da ich kein wasserfestes Stempelkissen benutzt habe. Wenn Du mit einem Wassertankpinsel oder speziellen Stiften wie Copics colorierst solltest Du in jedem Fall ein wasserfestes Stempelkissen verwenden da sonst der Abdruck durch die Farbe verläuft.

Meine beste Erfahrung habe ich mit den wasserfesten Stempelkissen Stazon oder Archival Ink gemacht. Das für Dich passende Stempelkissen für Deine Projekte findest Du im Stempelmeer.

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Glitzerkleber (Stickles) und Novo Drops sind eine tolle Möglichkeit das ganze zusätzlich zu dekorieren und glitzern darf es ja in der Weihnachtszeit unbedingt.

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel 
Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel


Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Adventskalender mit Briefumschlägen und Monats- und Themenstempel

Der Adventskalender ist verpackt und in der Post. Nun werde ich noch ein paar Weihnachtskarten werkeln. Mehr Projekte habe ich für diese Weihnachten nicht geplant.

Welche Basteleinen machst Du für Weihnachten? Gerne kannst Du es mir in einem Kommentar unter diesem Post erzählen oder zu Deine Projekten verlinken. Freu mich drauf.

Ich wünsche Dir eine wunderschöne Adventszeit.
Alles Liebe
Anne

Donnerstag, 21. November 2019

Reisetagebuch Teil 2 - Inklusive Einband

Endlich zeige ich Dir die Fortsetzung meines Reisetagebuchs. Tut mir leid das es so lange gedauert hat. Manchmal kommt einem einfach das Leben dazwischen. Das kennst Du bestimmt.

Den Einband habe ich dann tatsächlich erst gestern Abend fertig gemacht. Dabei auch noch eine ganz einfache Variante mit Wellpappe. Ich muss gestehen ich weiß nicht mehr wo her ich diese wunderbare flexible Wellpappe habe. Als Einband funktioniert die einfach super. Kein Leimgeschmiere wegen dem Buchrücken.

Vorderseite Reisetagebuch-Einband ganz leicht mir Wellpappe


Die Türhänger fand ich so Klasse das ich beschlossen habe das kommt auf den Einband ohne viel Schnickschnack und habe mir gleich zwei gesichert für Vor- und Rückseite.


Rückseite Reisetagebuch-Einband ganz leicht mir Wellpappe

Im vergangenen Post habe ich einige Seiten meines Reisetagebuchs gezeigt. Den Rest will ich Euch nicht vorenthalten.


Was ich alles dabei hatte auf meiner Reise für dieses Reisetagebuch kannst Du hier nachlesen: KLICK




Für meine Scrapbookinglayouts die ich nur im Format 12x12 inch (30,5x30,5 cm) mache dient mir mein Reisetagebuch als Nachschlagewerk: WAS WANN WO an welchem Tag war. 

Bisher kann ich mich noch gar nicht so richtig auf Weihnachten einstellen. Wie ist das bei Euch? Habt Ihr schon Plätzchen gebacken?

Alles Liebe
Anne

P.S. ich habe festgestellt das ich selbst meinen eigenen Blog nicht mehr kommentieren konnte, also auf Kommentare antworten. Viele haben sich bei mir gemeldet das es ihnen ebenso so geht mit dem kommentieren. Wenn es Dir auch so geht ich habe folgendes rausgefunden: Mit Safari trotz Cache leeren ging es weiterhin nicht. Ich habe dann den Browser gewechselt auf Firfeox und schwupps war das kommentieren/antworten kein Problem mehr. Probiere es mal aus und freue mich auf Dein Kommentar.

Dienstag, 15. Oktober 2019

Reisetagebuch Teil 1 plus Ideen und Tipps für den Inhalt

Nach dem Urlaub hatte mich mein Fotografenalltag gleich wieder voll im Griff. Vielleicht kennst Du das Gefühl man müsse erstmal die versäumte Zeit wieder reinholen. Dann noch so ein oberhammermäßiges sonniges Herbstwochenende, gebe ich zu, hat mich nicht motiviert zum bloggen. Wenn die Sonne scheint habe ich immer den Drang nach draußen gehen zu müssen. Es könnte ja das letzte mal sein *lach*.

Dennoch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Heute zeige ich Dir den ersten Teil meines Reisetagebuch.

Was ich alles in meinem Reisegepäck für mein Reisetagebuch hatte kannst Du Dir hier anschauen: KLICK


Reisetagebuch selbst gemacht 
In der Regel mache ich zu Anfang immer mein Kofferklebeband das bei der Gepäckaufgabe an den Koffer kommt mit rein. Leider hatte die Putzfrau vom Hotel das als unwichtig angesehen und weggeworfen. - Aber darf sie das eigentlich?

Welche Stempelauswahl ich dabei hatte kannst Du hier nachlesen: KLICK

Innenseiten Reisetagebuch 

Über den Tag sammle ich alle möglichen Dinge die ich dann einkleben kann. Da ich mich nur zwischen Hotel, Strand und Abendessen, klar auch Eis essen - eigentlich das Wichtigste - bewegte, gab es für mich nicht so viele Dinge zum sammeln. Weiter unten habe ich eine kleine Liste mit Ideen zusammen gestellt über Dinge die mit ins Album können.



Sammle und fotografiere alles Interessante das Dich an den erlebten Urlaubsmoment erinnert.

Ideen und Tipps für ein Reisetagebuch:


  • Fotografiere ruhig auch mal Deinen Koffer beim packen und oder mache eine Packliste, da kannst Du später auch einmal nachschauen für die nächste Reise was für Dich war. 
  • Boardkarte, Kofferband, Untersetzer, Verpackungen usw.
  • Eintrittskarten, Restaurantrechnungen, Visitenkarten, Prospekte der besuchten Location. Von Prospekten, Flyers usw. kannst Du jede menge ausschneiden und in das Reisetagebuch mit einkleben. Das eignet sich besonders dafür wenn man selbst nicht so gerne schreibt.
  • Postkarten kaufen und die Bilder sowie Ortsnamen ausschneiden. Postkarten sind auch eine gute Alternative wenn es keine Möglichkeit gibt Fotos gleich auszudrucken. Solch ein Reisetagebuch habe ich vor 10 Jahren gemacht. Da hatte ich noch nichts zum ausdrucken. Anschauen kannst Du Dir diese Variante hier: "Reisetagebuch mit Postkarten" und noch eins hier: KLICK
  • Prinzipiell kannst Du alles reinpacken. Beachte dabei die dicke der Materialien zum Beispiel: Eistüte anstatt Eisbecher.
  • Du kannst trotzdem Steine, Treibholz und Muscheln sammeln und Sand in einer kleinen Tüte mitnehmen. Zuhause füllst Du es in ein Glas und verwendest es als Dekoration. Beschriftung nicht vergessen wo und wann das war.
  • Sand kann mit einem Stück Tesafilm mit ins Album geklebt werden.
  • Muscheln, Treibholz, Steine usw. können auch das Cover des Reisetagebuchs verzieren.




Die Fotoauswahl für das Reisetagebuch

Immer wieder werde ich gefragt wie ich das mache mit der Fotoauswahl. Es sind doch immer so viele und die passen doch nie in ein Album und oder Minialbum.

Ich mache das so:

  • Jeden Abend suche ich mir meine Favoriten Fotos für den erlebten Tag für das Reisetagebuch aus. Die Fotos drucke ich mit dem HP sproket Vorort aus. Bildgröße = 6X9 cm. Anschauen kannst Du ihn hier KLICK.  Für mein Reisetagebuch finde ich die Qualität ausreichend. Für meine Alben später mache ich mir richtige Ausdrucke. Da kann ich dann auch mit der Bildgröße variieren.


Fotos kann man nie genug machen, das ich weiß ich nur zu gut. Doch am Ende sollten nur die Favoriten gespeichert und aufs Papier gebracht werden. Alle anderen sind wir mal ganz ehrlich schauen wir uns nie wieder an und benötigen nur Speicherplatz.

Damit Du nicht in der Bilderflut untergehst empfehle ich Dir täglich Deine Favoriten auszuwählen für die bessere Übersicht. Am gleichen Tag sind die Emotionen noch so Aktuell da fällt es Dir viel leichter als Zuhause Tausende von Bilder sichten und sortieren zu müssen. Außerdem sparst Du Dir wenn Dich der Alltag wieder hat ganz viel Zeit. Den Rest am besten gleich löschen. Ich bin mir Sicher Du wirst später kein Foto vermissen. Das mache ich mit allen Kameras und einschließlich Handy.


    Meine 3 Auswahlkriterien von meinen Urlaubsfotos:

    1. Gleiches Motiv egal ob Landschaft oder Person/Personen ich suche mir das Beste aus. Der Rest wird gelöscht. 
    2. Bei Bilderserien wähle ich 3-5 Favoriten aus die farblich und vom Bildausschnitt zusammen harmonieren, vor allem sollten sie eine Geschichte erzählen. Der Rest wird gelöscht.
    3. Die Bildqualität, sprich Belichtung, zu hell, zu dunkel usw. fliegen bei mir auch gleich raus.




    Im nächsten Beitrag zeige ich Dir den Rest inklusive Einband meines Reisetagebuchs. 

    Bis dahin eine gute Zeit.
    Alles liebe Anne

    Freitag, 27. September 2019

    Ich packe mein Reisetagebuch und nehme mit:


    • Kleber, Schere und Papiere davon Unifarben und Motivpapiere
    • Eine Auswahl von verschiedenen Monatsstempeln und die Reisetagebuchstempel
    • Stempelkissen, Acrylblöcke verschiedene Größen
    • Stifte, tatsächlich ein Geodreieck für alle Fälle
    • Falzbein
    • Masking Tape 
    • Mini Fotodrucker inklusive Ladekabel (hatte ich letztes Jahr vergessen)
    • Gute Laune
    Bevor ich mich gleich zum Flughafen chauffieren lasse zeige ich Dir noch schnell was ich alles eingepackt habe:

    Reisetagebuch - Gepäck

    Das Papier-Set habe ich beim Stempelmeer entdeckt und auf anhieb gesagt das will ich mitnehmen für mein Reisetagebuch :-)

    Reisetagebuch - Gepäck

    Mit dem Format hadere ich immer so. Am liebsten ist mir ja die Größe 6x6 inch. Da ich Wiederholungstäter bin für diese Reise und es ziemlich ähnlich sein wird wie im vergangenen Jahr. (Das Du Dir hier noch einmal anschauen kannst: KLICK) Habe ich mich für eine ganz andere Variante entschieden. Das Format ist 21,5cm x 22,5 cm in der Mitte einmal gefalzt und gelocht.
    Die Löcher da ich es in den Einband einbinden kann. Den Einband mache ich wie immer wenn ich wieder zurück bin. Das weiße Basispapier ist als Reserve dabei, falls meine vorgeschnittenen Seiten nicht ausreichen sollten.

    Reisetagebuch - Gepäck

    Das habe ich noch nie gemacht die einzelnen Monatsstempel zerlegt und auf eine Folie gepackt. (Darf gar nicht ans zurück sortieren denken) Mein Auswahl habe ich nach Wörtern, Texte und Bildmotiven die zu meiner Reise passen getroffen. So spare ich Gewicht und Platz im Koffer.
    Die Monatsstempel findest Du hier: KLICK und die Reisetagebuch hier: KLICK - Allerdings gibt es nur noch wenige von der Vol.2 - die erste ist Ausverkauft.

    Reisetagebuch - Gepäck

    Stempelkissen dürfen natürlich nicht fehlen. Für die Reise nehme ich mir die farbigen Stempelkissen als Minis mit. Die nehmen nicht viel Platz weg und ich habe eine bunte Farbauswahl.

    Reisetagebuch - Gepäck

    Bei Stiften fällt mir die Entscheidung schwer welche mit dürfen. Eine ganze Farbpalette im Kasten muss sein. Zum schreiben nehme ich allerdings lieber feinere Stifte und habe da leider auch ganz viele Favoriten. Die Stifteserie auf dem Foto darf jetzt mit. Da habe ich unterschiedliche Stärken, da passt immer einer.

    Reisetagebuch - Gepäck

    Für mich als Vollprofi-Fotografin ist die Qualität von diesem kleinen Fotodrucker nicht so berauschend. Dennoch bin ich der Meinung das man unterscheiden sollte ob es ein Profidruck oder ein Erinnerungsfoto sein soll. Für mein Reisetagebuch sind es Erinnerungsfotos und daher diese Qualität ausreichend. Es macht mich unterwegs super Flexibel.

    Reisetagebuch - Gepäck

    Zum Schluß kommt alles in diese praktische Zipptasche. Benötigt also überhaupt nicht viel Platz. Aber jetzt ab in den Koffer. Der Flieger wartet nicht.

    Nächste Woche gibt es aus Urlaubsgründen keinen Blogbeitrag dafür in der Woche darauf ein fertiges Reisetagebuch. Freu mich wenn Du wieder vorbeischaust.

    Bis dahin alles liebe und Gute
    Anne