Freitag, 10. April 2020

Hintergrundtechnik mit Wasserfarben - Aquarellfarben auf einem Scrapbookinglayout

Immer wieder zeige ich Dir Layouts bei denen ich den Hintergrund mit Farbe und einem Acrylblock gestalte. Da ist mir aufgefallen dass bei meinen ganzen Beiträgen bei denen es um Farben und Technik genau diese Technik noch nie mit Bildern gezeigt habe.

Das hole ich jetzt nach in diesem und im nächsten Beitrag.

Hintergrundtechnik mit Wasserfarben oder Aquarellfarben

Den Wasserfarbenkasten hatte ich Dir schon HIER gezeigt. Bei diesem Beitrag habe ich mit dieser Farbe gestempelt. Jetzt zeige ich Dir wie Du ganz schnell einen Hintergrund damit gestaltest.

Die Farbe auf einen Acrylblock mit viel Wasser auftragen.

Hintergrundtechnik mit Wasser oder Aquarellfarben

Dann stempelst Du die Farbe auf Deinem Papier ab. Wenn Du eine Struktur haben möchtest wie auf meinem Foto, nimmst Du den Acrylblock vom Papier ohne wischen wieder ab. Wenn Du stärker drückst und den Acrylblock in verschiedene Richtung verschiebst erhältst Du ganz viele unterschiedliche Effekte. Probier es aus. Du wirst überrascht sein wie viele coole Effekte Du damit erzielen kannst.

Farbe mit Acrylblock auf das Papier gestempelt

Ich wollte einen Schmadderfleck oberhalb und unterhalb von meinen Fotos haben. Dafür habe ich im Vorfeld meine Fotos mit Motivpapieren hinterlegt und auf mein Layout gelegt. So kann ich sehen an welcher Stelle mein zweiter Farbfleck hin soll.

Positionierung der Fotos mit Motivpapier 

So sieht nun mein 12x12 Layout aus mit beiden Schmadderflecken. Mein Basispapier ist wie so oft in weiß.

Nach dem zweiten Abdruck hat es in der Mitte Platz für die  Fotos .

Jetzt klebe ich meine Fotos mit dem Motivpapier auf. Das sieht dann so aus:


Fotos mit hinterlegtem Motivpapier in der Mitte der beiden gestempelten  Farbkleckse

Mein fertiges  Scrapbookinglayout inklusive Verzierung, Text und Stempel:


Fertiges Scrapbookinglayout inklusive Verzierungen, Text und Textstempel

Am oberen Bildrand habe ich das Grundpapier noch eingerissen und umgeklappt. Dort sind Monat und Jahr hingestempelt (Monatsstempel Januar und März 2020). Damit ich wieder ein vollständiges Format habe ist das eingerissene Stück mit Motivpapier hinterlegt. Den Textstempel "SEHR LECKER" habe ich noch als Ministempel im Shop.

Eingerissenes Papier mit Motivpapier hinterlegt ergeben einen dekorativen Effekt.

"#DURCHBLICK" und "Immer-up-to-date findest Du auf dem Monatsstempel April 2020

Detailaufnahme vom fertigen Scrapbookinglayout

Hier kam noch ein kleiner Klecksstempel zum Einsatz einen ähnlichen gibt es ab Mai 2020 wieder im Shop mit noch ganz vielen anderen super schönen Klecksestempel auch für die Hintergrundgestaltung.  Die neuen Hintergrund und Klecksstempel findest Du hier: KLICK

Der Text auf einem Layout beschreibt den Moment der  auf den Bildern stattgefunden  hat.

Das sind alle neuen Hintergrund und Textstempel die es ab Mai 2020 gibt. 


Wie immer werde ich eine limitierte Auflage machen. Damit Du keinen verpasst darfst Du schon vorbestellen: 


Hintergrundstempel großer Klecks


Hintergrundstempel großer Klecks mit Platz in der hat es zum Beispiel Platz für einen  Text


Unterschiedliche Kleckssstempel im Set


Unterschiedliche Kleckssstempel im Set

Im nächsten Beitrag zeige ich Dir wie Du die selbe Technik auch mit Acrylfarbe machen kannst.

Bis dahin bleib Kreativ in dieser unglaublichen Zeit mit dem Motto #kreativstattpanik.

Vor allem bleib gesund.
Alles liebe
Anne


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du hier auf meinem Blog einen Kommentar schreibst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Informationen dazu findest du in meiner hinterlegten Datenschutzerklärung bzw. in der Datenschutzerklärung von Google.