Freitag, 24. April 2020

Vergleich - klecksen mit Acrylfarbe - mit oder ohne Wasser verdünnt

In den letzen beiden Beiträgen habe ich Dir bereits Techniken gezeigt wie Du mit Farben und unterschiedlichen Techniken Hintergründe für Scrabookinglayouts und andere Papierprojekte gestalten kannst.

Hier zeige ich Dir zwei unterschiedliche Ergebnisse mit Acrylfarbe klecksen. Für meine Projekte mache ich immer als erstes einen Test auf einem Probepapier um dann zu entscheiden welche Variante ich für mein Layout möchte.

Wenn Du im Klecksen noch etwas ungeübt bist, empfehle ich Dir ebenfalls erst einen Test auf einem Stück Restpapier zu machen.

Kleckse mit unverdünnter Acrylfarbe:

Die Optik ist jeweils eine andere. Wird die Acrylfarbe unverdünnt aufgetragen werden die Kleckse dicker, deckender und nicht immer ganz Rund. (siehe Foto)
Die Farbe ist unverdünnt fester, zäher und dadurch ziehen manche Kleckse so kleine Fäden hinter sich her. (Puhh, weiß nicht, wie ich es beschreiben soll, ich hoffe Du verstehst was ich meine) 

Dafür verwende ich ein Holzstäbchen und nehme die Farbe direkt aus der Dose. Die Farbe zeigt Dir auf dem Acrylblock dass sie unverdünnt viel cremiger und dicker aussieht. Fühlt sich auch so an. Daher mit etwas mehr Schwung klecksen oder mit einem anderen Stäbchen - Stift geht auch - auf den Stab mit Farbe klopfen.


Mit unverdünnter Acrylfarbe klecksen 

Klecksen mit verdünnter Acrylfarbe:

Jetzt kommt die Acrylfarbe zum mischen auf einen Acrylblock - das funktioniert auch auf jeder anderen glatten Oberfläche - ich verwende meistens einen Acrylblock.

Dann mit einem Pinsel das Wasser und die Farbe vermischen. Hier teste ich ebenfalls auf einem Restpapier aus welche menge ich an Wasser benötige um meine gewünschte Deckkraft zu erzielen.

Acralfarbe auf einem glatten Medium mit Wasser verdünnen

Das gleiche wie oben, entweder mit dem Finger auf den Pinsel klopfen oder einem anderen Stab/Stift auf den Pinsel klopfen.

Mit dem Finger werden die Kleckse unregelmäßiger und gröber. Mit einem Stab erzielst Du feinere kleinere Kleckse.

Ich habe mit dem Finger auf den Pinsel geklopft

Mein Testpapier mit beiden Varianten - gleiche Farbe - einmal mit und ohne Wasser verdünnt.

Linke Seite ist mit Wasser verdünnt.
Rechte Seite ist die Acrylfarbe unverdünnt.

Vergleich - Acrylfarbe mit und ohne Wasser verdünnt 

Da ich nur ein paar Akzente mit weniger Deckkraft für mein Layout wollte, habe ich mich für die Variante mit Wasser verdünnt entschieden.

Der Pfeil unten Rechts zeigt an dass sich die Geschichte auf der Rückseite befindet

Textstempel sind aus den Monatsstempel-Sets April und Mai 2020 auch aus dem Stempel-Set  Corona-Zeiten habe ich noch etwas passendes dazu gefunden.

Papiere und Verzierungen sind aus unterschiedlichen Kits von Scrapdelight. (www.scrapdelight.nl)


Textstempel aus dem Monatsstempel April 2020 und Corona-Zeiten

Da ich noch immer keinen Plotter besitze und auch keinen haben möchte sind die großen Buchstaben für den Titel “MUSIK" mit Sizzix BIGz Stanzen ausgestanzt. (Buchstabenhöhe = 5cm)

Textstempel aus den Stempel-Sets Monatsstempel Mai 2020 und Corona-Zeiten

Das Journaling - die Geschichte ist etwas länger ausgefallen und habe dies auf die Rückseite von meinem Layout geschrieben. Den Hinweis dass es auf der Rückseite noch etwas gibt ist der Pfeil unten Rechts. 


Titel mit unterschiedlichen Motivpapieren ausgestanzt


Mit der Hoffnung dass der Ausnahmezustand nicht mehr allzu lange dauert und alle Schüler und Schulanfänger bald wieder in die Schule dürfen gibt es demnächst ein neues Schulanfang-Stempel-Set das Du gerne schon vorbestellen darfst.

Stempel-Set Schulanfang Vol.2

Gefühlt renoviert jeder gerade sein Eigenheim, andere bauen ein neues Haus. Für ein Bau- oder Renovierungstagebuch und andere Papierprojekte zur Erinnerung  gibt es demnächst dass passende Stempel-Set Hausbau Vol.2. Dieses Set ist ebenfalls schon zum vorbestellen in den Shop gewandert.

Stempel-Set für Heimwerker und Häuslebauer
Bleibt gesund
Alles Liebe
Anne

Kommentare:

  1. Das Layout ist super schön und genau in meinen Farben. Ich habe auch keinen Plotter und möchte ebenfalls keinen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich denke es gibt immer eine Idee um die Plottergeschichte zu umgehen. Das macht es dann zusätzlich spannend.

      Löschen

Wenn du hier auf meinem Blog einen Kommentar schreibst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Informationen dazu findest du in meiner hinterlegten Datenschutzerklärung bzw. in der Datenschutzerklärung von Google.